Kategorie: Slalom-Berichte

Martinee des ADAC OWL e.V.

Am vergangenen Sonntag fand die Martinee des ADAC OWL statt. Hier wurden die erfolgreichen Sportler der Saison 2017 geehrt. 
Vom ASC Bad Meinberg waren dort:

Maximilian Manthey, 5. Platz Slalom-Youngster-Cup Klasse A
Isabelle Schikora, erfolgreichste Dame Slalom-Youngster-Cup
Ann-Kathrin Schikora, erfolgreichste Dame Automobil Clubsport Slalom Pokal
Lenn-Elias Böke, 4.Platz Kart-Slalom-2000-Pokal
Sebastian Weber, 5.Platz Automobil Clubsport Slalom Pokal
René Schikora, 1. Platz Mannschafts-Pokal im Automobil-Clubsport-Slalom

Herzlichen Glückwunsch an alle geehrten !

   

 

48.Brunnenslalom 10.04.2016

 Bei trockenen Streckenbedingungen startet der 48. Brunnenslalom des ASC Bad Meinberg pünktlich um 09:00 Uhr
mit dem Läufen der ADAC Youngster-Slalom-Cup OWL. In den beiden Klassen startet 31 Teilnehmer auf den Parcours. Die Gruppe A
konnte Marius Buch vom AC Höxter, vor Mika Kollmeier vom AC Herringhausen und Andre`Schnabel ebenfalls vom AC Höxter für sich entscheiden.
Die Gruppe B, in der 6 Teilnehmer an den start gingen, entschied Nicolas Schnabel vomAC Melle für sich.IMG_4514
Im Anschluß ging es ab 11:30 Uhr mit dem Clubsport-Slalom-Cup weiter, für den 73 Teilnehmer gemeldet hatten. Klasse 1a gewann Michael Klose knapp vor Niels Schmidt vom AC Bielefeld, der durch einen Pylonenfehler den Sieg verfehlte. Isabelle Schikora vom ASC Bad Meinberg wurde siebte in dieser Klasse.
In der Klasse 1b waren 11 Teilnehmer an den Start gegangen, hier konnte Bastian Bresgott, mit seinem Mini Cooper den Klassensieg einfahren.

Ann Kathrin Schikora startet in der Klasse 2a für den ASC Bad Meinberg. Sie fuhr einen hervorragenden dritten Platz mit nur 0,54 Sekunden Rückstand auf den Klassensieger Marcel Hellberg vom AC Herringhausen ein. Durch diese hervorragenden Leistung wurde An Kathrin beste Damen der Veranstaltung. Herzlichen Glückwunsch !

IMG_4489
Christopher Berghahn wurde fünfter vor seinem Vereinskamerad Lars Büschenfeld. Ernst-August Nolte der mit seinem Fiesta an den Start ging, wurde zehnter, Aufgrund von Pylonenfehlern.
Jürgen Totz vom AC Höxter gewann die Klasse 2b, vor Uwe Ritter und Maurice Michaelis.
Klasse 2c wurde von einem BMW dominiert, Nico Due vom AMC Retzen konnte die Klasse für sich entscheiden, da Dominik Thiemann durch einen Pylonenfehler den Sieg verpasste.
Klasse 3a wurde von Frank Grzybek gewonnen, Klasse 3b von Dirk Schäfertöns. Die beiden vom ASC gestartet Teilnehmer Kurt und Sebastian Weber belegten die Plätze sieben und acht.
Beste Mannschaft der Veranstaltung war der AC Herringhausen.

Besonders möchten wir uns bei allen Helferinnen und Helfern bedanken ohne die diese Veranstaltung nicht hätte stattfinden können.

Fotogalerie

Ergebnisse